Das leisten wir für Sie

Um Ihre Ziele zu erreichen, schöpfen wir aus unseren Kernkompetenzen.

Kostenstellen-/Kostenträgerrechnung

Mit Hilfe des Controllingmoduls unserer Beratungssoftware können wir mit Ihnen eine kostenstellenbezogene Unternehmensplanung vornehmen. Innerhalb der Planung kann mit beliebig vielen Detailplänen gearbeitet werden, in denen wiederum grundsätzlich Mengen- und Wertgerüste abgebildet werden.

Beispiele:
Umsatzplanung: x Stück von Produkt A zum Preis y
Personalkosten: Mitarbeiter X, Y, Z, für diese wiederum x Stunden zu Stundensatz y
Sonstige Kosten: Abbildung einzelner Verträge (Telefon, Kopierer etc.)

Abhängigkeiten zwischen einzelnen Positionen der Planung (typischerweise z. B. Materialeinsatz zum Umsatz) können abgebildet werden.

Neben dem Originalplan können Alternativpläne geführt werden, in denen gezielt Wirkungen von Abweichungen in einzelnen Planansätzen untersucht werden können.

Aus dieser Ertragsplanung können wir die Zahlungsströme der Einnahmen/Ausgaben ableiten und unter Berücksichtigung der Zahlungsströme zu Forderungen, Verbindlichkeiten, Investitionen und Finanzierungen eine Liquiditätsplanung ableiten.

Ausgehend von der erarbeiteten Planung kann im laufenden Jahr jederzeit eine Gegenüberstellung mit den erreichten Werten vorgenommen und eine Prognose zur möglichen Zielerreichung angestellt werden.

Zurück zur Leistungsübersicht